Tel. +41 44 545 8536

Renditesicher Bauen
mit "System ProBauherr"

Entspannt und professionell in Immobilien-Sanierungen und Neubauten investieren, als ob es Ihr Hobby wäre?

…. oder ….

In den Worten unserer Kunden

René SchwarzmannSchwarzmann Brändli Hofer Rechtsanwälte, Zürich
Weiterlesen
"......Ich kenne Herr Michel als höchst vertrauenswürdig (die Interessen des Auftraggebers sind seine Interessen)....."
Theo SchaubBaugenossenschaft Zentralstrasse, Zürich
Weiterlesen
"...... Besonders wertvoll für uns ist dabei, dass er ..... zeitgerecht auf zu lösende Schnittstellen aufmerksam macht und uns bei deren Lösung, konstruktiv, kompetent und mit der nötigen Durchsetzungskraft unterstützt und so wirksam entlastet."
Michael BüngerEvangelisch-methodistische Kirche, Zürich
Weiterlesen
"...... Wenn Sie fachlich fundierte Beratung und Unterstützung in Immobilien im weitesten Sinn suchen, dann ist Daniel Michel der richtige Ansprechpartner."
Peter Krähenbühl und Hans GalbierBaugenossenschaft eidgenössisches Personal, Zürich
Weiterlesen
"...... Bei anstehenden Problemen hat er das Gespräch gesucht. So konnten unterschiedliche Auffassungen von Bauherr und TU rechtzeitig besprochen und Lösungen zugeführt werden."
Reto KoenigKoenig Architekten AG, Zürich
Weiterlesen
"...... Seine klare Kommunikation und sein grosses Fachwissen haben entscheidend zum Erfolg dieses Bauvorhaben beigetragen."
Urs SchwabDachtler Partner Architekten AG, Zürich
Weiterlesen
"...... Er holt benötigte Bauherrenentscheide zeitgerecht ab. Ausserdem bringt er Überlegungen zur Bewirtschaftung und dem Unterhalt rechtzeitig ein.
Voriger
Nächster

DAS PROBLEM

als bauherr oder investor kennen sie das bestimmt

So läuft herkömmliches Bauen seit Jahrzehnten ab und dies führt zu den folgenden Problemen.

kostenüberschreitung

Einhaltung des Kostenvoranschlags gleich Kostenüberschreitung! Die Budgetreserven und Vergabeerfolge wurden unnötig verbraucht.

Terminverzögerung

Meist eine Kombination aus unvollständiger Planung, Ausschreibung, Baufehler und Unfähigkeit der Bauleitung.

Zu viel Mängel

Ungenügende Qualitätskontrolle, Billighandwerker, Preisdrückerei und fehlende Koordination.

Unterschätzter Aufwand

Sie wollen mal eben neben Ihrer Arbeit Bauherr sein, stellen aber fest, dass die Zeit in keiner Weise ausreicht.

Überschätzte Rendite

Makler, Architekten oder andere Fachleute präsentieren oft Scheinrenditen. Der Geprellte sind Sie.

Falsche Vorstellungen

Mit Erstaunen erfahren Sie immer wieder, dass Ihre Wünsche Projektänderungen auslösen und damit Mehrkosten. Wieso hat Ihnen das niemand vorgängig erklärt?

SO WAR ES BISHER

Das herkömmliche Bauen

Ein Architekt wird beauftragt ein Projekt zu entwickeln

Der Eigentümer der Liegenschaft oder des Baulandes geht zu einem Architekten und wird damit Bauherr. Der Architekt ermittelt die baulichen Möglichkeiten und macht einen Projektvorschlag.

Der Architekt übernimmt die Gesamtleitung für das Projekt und wickelt es über die nach SIA definierten Phasen ab.

Die entsprechenden Phasen sind Vorprojekt, Bauprojekt, Baueingabe, Ausführungsplanung und Ausschreibung/Vergaben und Realisation. Als Varianten kommt es immer häufiger vor, dass der Architekt nur die Planung übernimmt und die Bauleitung an eine Drittfirma abgegeben wird. In Einzelfällen vergibt der Eigentümer das Projekt an einen Generalunternehmer.

Übergabe des Werks an den Bauherrn

Nach der Fertigstellung des Baus wird er an die Bauherrschaft übergaben. Bei dieser Übergabe wird kontrolliert, ob der Bau den vertraglichen Vereinbarungen entspricht. Wenn Abweichungen bestehen, werden diese in einer Mängelliste aufgenommen. Anschliessend werden die Mängel von den Unternehmen behoben. Zudem wird eine Baudokumentation an die Bauherrschaft abgegeben, die mittels Plänen, Abnahmeprotokollen, Prinzipienschemata der Gebäudetechnik, Bedienungsanleitungen usw. Informationen über den Bau enthält.

Exakt dieses Vorgehen führt zu den eingangs erwähnten sechs Problemen

Mein bewährtes System

Der Weg zum renditesicheren Bauen mit "System PROBAUHERR"

Zielanalyse

Wir definieren mit Ihnen schriftlich, was Sie mit Ihrem Immobilienprojekt erreichen wollen und welche Anliegen Ihnen wichtig sind.

Das macht es für die Planer klar, was dem Investor wichtig ist.

competition

Studienauftrag / Beauty Contest

Um gute Designideen zu finden, organisieren wir einen Studienauftrag mit 3 oder mehr Architekten oder machen einen Beauty Contest bei dem sich 3 oder mehr Architekten präsentieren und Sie einen auswählen.

technician

Vorprojekt mit Planer, Unternehmern …

Früher Einbezug möglichst vieler Fachleute um gute Lösungsideen zu erarbeiten und Zweitmeinungen zu erhalten. Variantenstudien, Bemusterung und Entscheide bis zur Farb- und Materialwahl.

4-5 Bauherren-Besprechungen pro Jahr

An diesen Sitzungen werden nur Themen besprochen, bei denen Sie Entscheide fällen oder zu denen Sie informiert werden müssen.

Sie können in den Sitzungen etwas beitragen und sparen Zeit. 

Monatliche Kurzberichte ab Baubeginn

Auf einer A4-Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Stand der Arbeiten und Kosten, allfälligen Schwierigkeiten und einen Ausblick auf die Arbeiten des Folgemonats.

Damit können Sie beurteilen, ob alles nach Ihren Vorstellungen abläuft.

Abnahme und Übergabe an den Betrieb

Mit der Abnahme wird das Werk abgeschlossen und die Verantwortung geht an den Bauherrn über. Wir begleiten Sie bei diesem wichtigen Vorgang und stellen sicher, dass Sie eine vollständige Baudokumentation erhalten.

DIE LÖSUNG

Ihre garantierten Ergebnisse

Überdurchschnittliche Rendite

Durch niedrige Baukosten, weniger Mängel und minimaler Administration erreichen Sie hohe Renditen.

Pünktliche Übergabe

Fundierte Planung, klares Risikomanagement und eine strikte Kontrolle ermöglichen eine pünktliche Übergabe.

Weniger Mängel

Durchdachtes Qualitätsmanagement, Vorabnahmen und vorgelagerte Fehlerbehebung reduzieren Mängel.

Konstruktive Zusammenarbeit

Eine Kommunikation auf Augenhöhe mit allen am Bau Beteiligten motiviert zu guten Leistungen und reduziert die Anzahl Fehler.

Niedrige Unterhaltskosten

Passende Qualität der Materialien, der Ausführung und vorgängige Gedanken zum Betrieb reduzieren die Langzeitkosten.

Marktgerecht

Die fertiggestellte Immobilie ist perfekt auf den Markt ausgerichtet. Der Verkauf verläuft planmässig oder eine Vollvermietung wird rasch erreicht.

REFERENZEN

Andere über uns

Kunden über die Zusammenarbeit mit uns

Herr Daniel Michel nimmt für Institutionen, in denen ich tätig bin, regelmässig Mandate als Bauherrenvertreter bei Sanierungen, Umbauten und Neubauten wahr. Auch sonst ziehe ich ihn regelmässig bei baulichen Fragestellungen bei. Ich kenne Herrn Michel als höchst vertrauenswürdig (die Interessen des Auftraggebers sind seine Interessen), sorgfältig arbeitend und mit profundem Fachwissen im Detail wie auch im Grossen ausgestattet – er setzt sich für seinen Auftraggeber ein und ist initiativ und durchsetzungsstark.

René Schwarzmann
Schwarzmann Brändli Hofer Rechtsanwälte AG, Zürich
Rechtsanwalt und Stiftungsrat

Daniel Michel zeichnet sich als Ing. Dipl. ETH nicht nur durch sein fundiertes Fachwissen, sondern auch durch seine grosse Erfahrung als Bauherrenvertreter aus. So haben wir ihn für die Baubegleitung einer grossen und sehr komplexen Wohnüberbauung – inkl. Erschliessungskonzept – beigezogen. Besonders wertvoll für uns ist dabei, dass er eine ausgezeichneten Überblick über die Planungs- und Bauprozesse hat, zeitgerecht auf zu lösende Schnittstellen aufmerksam macht und uns bei deren Lösung, konstruktiv, kompetent und mit der nötigen Durchsetzungskraft unterstützt und somit wirksam entlastet.

Theo Schaub, Baugenossenschaft Zentralstrasse, Zürich
Präsident

Die kompetente langjährige Unterstützung in vielfältigen Fragen von Bau, Verwalten und Bewirtschaften schätzen wir sehr. Ob diese Unterstützung im Kleinen, z.B. das Prüfen von Mietverträgen oder auch im Grossem, z.B. als Bauherrenvertreter für ein komplexes Sanierungsprojekt in der Romandie liegt, spielt für Daniel Michel keine Rolle. Immer professionelle und rasche Taten folgen. Wenn Sie fachlich fundierte Beratung und Unterstützung in Immobilien im weitesten Sinn suchen, dann ist Daniel Michel der richtige Ansprechpartner

Michael Bünger, Evangelisch-methodistische Kirche, Zürich
Geschäftsführer

Ich habe Daniel Michel als engagierten Bauherrenvertreter kennengelernt. Mit seinem notwendigen Mass an Genauigkeit und nachdrücklichen Vorgehen, verhalf er dem Bauherrn zur Platzierung seiner Forderungen. Er hat seine Aufgaben professionell wahrgenommen und zum Abschluss gebracht. Bei anstehenden Problemen hat er das Gespräch gesucht. So konnten unterschiedliche Auffassungen von Bauherr und TU rechtzeitig besprochen und Lösungen zugeführt werden. Ich halte Daniel Michel in seiner Tätigkeit als Bauherrenvertreter für sehr qualifiziert und möchte ihm für seinen Beitrag zum gelungenen Bauwerk herzlich danken.

Peter Krähenbühl, Baugenossenschaft eidgenössisches Personal BEP, Zürich
Vorsitzender der Baukommission Waid

Hans Galbier, Baugenossenschaft eidgenössisches Personal BEP, Zürich
Vorstandsmitglied

images-_2 def
Aus Sicht des Auftraggebers ist es von grossem Vorteil, wenn die Bauherrschaft als Auftraggeber über das immer komplexer werdende Umfeld im heutigen Bauwesen gut informiert ist. Wenn dies zutrifft, kann eine professionelle Bauherrenvertretung sehr wertvoll für den Auftraggeber, wie auch für alle am Bau Beteiligten sein. Wir haben Daniel Michel als äusserst kompetenten Bauherrenvertreter bei Sanierungsprojekten kennengelernt, bei welchen zeitnahe Bauherrenentscheide in der Planungsphase und während der Ausführung gefällt werden mussten. Seine klare Kommunikation und sein grosses Fachwissen haben entscheidend zum Erfolg dieser Bauvorhaben beigetragen.

Reto Koenig, Koenig Architekten AG, Zürich
Inhaber

Bei der Zusammenarbeit mit Daniel Michel als Bauherrenvertreter schätze ich, einen Gesprächspartner auf Augenhöhe zu haben. Seine Zielanalyse hilft uns von Beginn weg, die Absichten und Bedürfnisse des Auftraggebers zu kennen. Er holt uns die benötigten Bauherrenentscheide zeitgerecht ab. Ausserdem bringt er Überlegungen zur Bewirtschaftung und dem Unterhalt rechtzeitig ein. All dies erleichtert es unsere Planung zielgerichtet und effizient zu erstellen.

Urs Schwab, Dachtler Partner Architekten AG, Zürich
Partner

MEIN KURZPORTRAIT

über mich

DIE ZUSAMMENARBEIT MIT UNS

unsere anforderungen
an sie

economy-grow

Nachhaltige Rendite

Der Wunsch nachhaltige Rendite zu erzielen.

contract

Einzelverträge

Keine Arbeit mit Generalunternehmern.

Controlling

Von Architekten und Bauleitern unabhängiges Controlling.

diamond-gem

Qualität statt Rabatt

Keine Vergaben an den Billigsten.

hand-shake

Partnerschaft

Alle am Projekt Beteiligten werden als Partner angesehen.

Fairness

Der Umgang mit allen ist respektvoll und fair.

DER ABLAUF

die schritte zum angebot

Schritt 1:

Termin sichern

Reservieren Sie sich eine Wunschtermin in meinem Kalender für ein kostenloses Erstgespräch per Telefon.

Schritt 2:

Analyse-Gespräch

Am Telefon erläutern Sie uns Ihr Projekt und wo Sie heute stehen. Wir finden gemeinsam heraus, ob wir uns eine Zusammenarbeit vorstellen können.

Schritt 3:

Individueller Umsetzungsvorschlag

In einer Videobesprechung schlagen wir Ihnen vor, wie eine Zusammenarbeit für Ihr aktuelles Projekt aussehen könnte. Sie entscheiden, ob und wann die Zusammenarbeit beginnen soll.

FAQ

häufig gestellte fragen

Der Bauherrenvertreter ist ein unabhängiger Vertreter der Bauherrschaft. Er verfolgt im Gegensatz zu allen anderen Parteien keine Eigeninteressen.

Er hat in allen Bereichen von Immobilien ganzheitliche Erfahrungen sammeln können. Er versteht z.B. welche Themen einem Bewirtschafter wichtig sind und berücksichtigt sie bereits in der Planung.

Je früher die Zusammenarbeit beginnt, um so besser kann das Projekt mit dem System „ProBauherr“ durchgeführt werden. Dies spart Zeit und Kosten.

An 4-5 jährlichen Sitzungen mit dem Bauherrenvertreter, an denen nur Ihre Themen besprochen werden. Dazwischen erhalten Sie montliche Berichte auf einer A4-Seite, sowie die Protokolle der Planersitzungen.

Eine Pauschalentschädigung, je nach vereinbartem Auftragsumfang. Branchenüblich sind Beiträge im einstelligen Prozentbereich der Projektsumme ohne Land.

Probleme in der Ausführung oder unter den am Bau Beteiligten werden frühzeitig aufgenommen und möglichst ohne Bauherr gelöst. In allen anderen Fällen werden individuelle Lösungsvorschläge als Entscheidungsvorbereitung erarbeitet.

Oft wird dies von Generalunternehmern angeboten. Wir raten Ihnen davon klar ab, da in der Realität garantiert Mehrkosten entstehen werden.

Die Gesamtleitung und Verantwortung in Planung und Ausführung obliegt dem Architekten, der auch dafür sorgt, dass der Bauherr nicht mit allen sprechen muss.

Mit uns als Bauherrenvertreter haben Sie ein Gegenüber, mit dem Sie alle Fragen diskutieren können und der Ihre Anliegen 1:1 vertritt. 

Alle Risiken werden pro Projekt erfasst, in deren Eintreffwahrscheinlichkeit und deren Auswirkungen eingeschätzt und mögliche Reduktionsmassnahmen mit Ihnen entschieden.

ES GIBT NIE EINEN GÜNSTIGEREN ZEITPUNKT ALS JETZT!

worauf warten sie noch?

Planen Sie schon heute Ihre Zusammenarbeit mit einem Bauherrenvertreter für Ihr kommendes Immobilienprojekt oder reservieren Sie sich einen Termin für ein Gespräch über ein schon laufendes Projekt, indem Sie auf den untenstehendenBalken klicken.